Prophylaxe

Besser, als einen Zahn zu ersetzen, ist es allemal, ihn zu erhalten. Eine
logische Schlussfolgerung, die den Boom der Prophylaxebehandlungen wie
z.B. der professionellen Zahnreinigung erklären dürfte. Dabei werden auch
Bereiche gereinigt, an die man mit der Zahnbürste zu Hause nicht
herankommt und wo sich deshalb Karies und Parodontitis auslösende Keime
optimal vermehren können. Besonders für Patienten mit Parodontitis – und
das werden leider in den letzten Jahren immer mehr – ist diese ergänzende
Behandlung eine gute Sache. Jedoch ersetzt eine solche Behandlung
niemals das ordentliche Zähneputzen zu Hause.

Früher galten Karies und Parodontitis als unvermeidbare Erkrankungen, die
im Laufe der Zeit zum Zahnverlust führen. Heute können Karies und
Parodontitis gezielt vermieden werden.

Die professionelle Zahnreinigung in der Praxis ist ein wesentlicher Bestandteil des individuellen Programms
zur Karies- und Parodontitisvorsorge. Dabei werden Ihre Zähne von unseren qualifizierten Prophylaxe-
Assistentinnen und zahnmedizinischen Fachassistentinnen schonend von hartnäckigen Zahnbelägen
befreit. Bakterien werden entfernt und Ihre Zähne anschließend gründlich poliert, denn auf
glatten Zahnoberflächen setzt sich neuer Zahnbelag nicht so leicht fest.