Vorsorgen ist besser als ...

teure und oft langwierige Behandlungen. Das wissen wir aus eigener
langjähriger Erfahrung. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle auf
einfache und unkomplizierte Möglichkeiten der Vorsorge hinweisen.
Wenig Aufwand mit großer Wirkung!

Die Vorsorge kann nicht früh genug beginnen. Bringen Sie doch Ihr Kind
einfach bei Ihrem nächsten Besuch mit. Die erste Vorsorge kann bereits
mit 30 Monaten erfolgen.

Im Rahmen einer systematischen Frühuntersuchung beraten wir gerne
über Themen wie Zahnfehlstellungen oder Ernährung.
1 x jährlich findet in unserer Praxis eine Vorführung für
Kindergartengruppen statt, damit die Kleinsten frühzeitig mit dem
Thema rund um die Zähne und die richtige Zahnpflege vertraut werden